Breisgau-Hochschwarzwald/Emmendingen
Menü

Fachgespräch Öffentliche Sicherheit - wo muss die Politik handeln?

11.07.2017

Deutschland ist nach wie vor eines der sichersten Länder der Welt.Viele Bürger machen sich Sorgen um die öffentliche Sicherheit. Diese Sorge muss von der Politik ernst genommen werden.

Unter diesem Motto hatte der Bundestagsabgeordnete Dr. Johannes FECHNER (SPD) sowie der Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Innenausschusses, Uli GRÖTSCH (SPD), Vetreter der Polizei, des WEISSEN RINGS und Bürgerinnen und Bürger zu einem Fachgespräch am 11.07.2017 in Waldkirch eingeladen. Neben interessierten Bürgern nahmen Roland NUßBAUMER von der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bruno BÖSCH und Detlef BEHNKE vom WEISSEN RING sowie Vertreter der örtlichen Presse an dem informativen Gespräch teil. Die Forderungen des WEISSEN RINGS , u.a. mehr Schutz und Rechte für Opfer, wurden den Bundestagsabgeordneten mit auf den Weg nach Berlin gegeben.

 

 

v.l. Roland NUßBAUMER (GdP), MdB Uli GRÖTSCH (SPD), MdB Dr. Johannes FECHNER (SPD), Bruno BÖSCH (WR)